Ein Fahrrad zum Flirten

Lastenrad Bicicapace Justlong – Bei Lastenrädern heißt es für Kinder meist: ab in die Kiste. Wie es eleganter geht, zeigt nun ein italienischer Hersteller.

Wer auf einem Bicicapace (sprich "Bidschikapadsche") sitzt, bleibt nicht lange alleine. Es ist das Fahrrad für den ersten Flirt des Lebens.

image 1155569 galleryV9 dsov 1155569
Bei unserem Sohn passierte es quasi im Vorbeifahren. Henry hockte auf der Rückbank des Bicicapace, als seine Kita-Bekannte Ida im klassischen Fahrradkindersitz zum Überholmanöver ansetzte. "Ida", rief der Zweijährige, Ida erwiderte "Henry", zeigte auf die Sitzbank, und schon war es geschehen: Die Zahl der Mitfahrer auf dem Bicicapace hatte sich verdoppelt. Parbiken statt parshippen, der Erfolg scheint garantiert.
Tatsächlich ist das Besondere am Bicicapace der verlängerte Gepäckträger von 80 Zentimetern Länge - gut gesehen, Ida. Dieser kann unterschiedlich ausgerüstet werden. Optional bietet der Hersteller aus Mailand beispielsweise Taschen an, die daran befestigt werden können. Auch Kindersitze oder eine Rückbank lassen sich an den Stahlstreben gegen Aufpreis montieren. Wer gerne bastelt, baut einfach selber Sitzpolster an - zum Beispiel aus einer zusammengerollten Wolldecke. Auf der hocken Henry und Ida.
Dank des variablen, verlängerten Gepäckträgers fällt das Bicicapace in die Kategorie der Lastenräder. Statt wie die meisten Anbieter aus den Niederlanden oder Dänemark transportiert es den Nachwuchs nicht vor dem Lenker in einer Kiste, sondern hinten. "Cool", finden das Ida und Henry und halten sich wie auf einem Jahrmarkt-Fahrgeschäft an der Reling fest.

 

http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/lastenrad-bicicapace-justlong-im-alltagstest-a-1152311.html

Beispiele für Lastenräder